Steuersysteme

Die Stärke der Betonmisch- und Lageranlagen sowie der Schüttgut-Beförderungseinrichtungen von Euromecc ist die vollständige Automatisierung sämtlicher Produktionsphasen.
Die Elektro- und IT-Abteilung des Unternehmens ist auf über 200 m² untergebracht und in der Lage, Schaltkästen und Bedienpulte sowie Automatiksteuerungen für alle Betonmisch- und Vorfertigungsanlagen zu planen, herzustellen und zu installieren.
Durch die Verwendung von Qualitätskomponenten, die Partnerschaft mit ELETTRONDATA für Automatiksysteme und die Erfahrung unserer Fachleute zählen die Schaltsysteme von Euromecc in puncto Qualität und Funktionen zu den Spitzenreitern der Branche.
Die vollautomatischen Systeme ermöglichen die Steuerung der Anlagen aus über 1 km Entfernung, wo eine konstante Dosierung des Betons gewährleistet wird. Des Weiteren können alle installierten Automatiksysteme per Fernüberwachung von der Fernassistenz gemanagt werden.
Feuchtigkeitssensoren, Feuchtigkeitsmesser, Slump-Messer, Verstopfungssensoren und Sat-Steuerung der Betonmischfahrzeuge runden das Angebot bis hin zur vollautomatischen Steuerung der Anlagen ab.

 BETONWIN

BetonwinBetonwin II ist eine vollständige Software zur Steuerung von Betonmischanlagen. Die in Windows Umgebung entwickelte Software erlaubt das Management von Mischern, Becherförderern, Turmanlagen, horizontalen Anlagen, Drag Lines und Anlagen mit mehreren Ladepunkten.
Das System ist modular und so aufgebaut, dass es allen Anforderungen der Hersteller von Transportbeton gerecht wird.
Software PLC für das Management von: 6 gewichtsabhängige Schüttgutdosiervorrichtungen auf einer Waage, 4 gewichtsabhängige Zementdosiervorrichtungen auf einer Waage, 4 gewichts- oder volumenabhängige Additivdosiervorrichtungen auf einer Waage, sauberes Wasser und Abwasser, automatischer Feuchtigkeitsausgleich, kundenseitige Konfiguration der Parametereinstellung, proportionale Schüttgut-Dosiersteuerung, schnelle und langsame Schüttgutabgabe, Überwachung von Rüttlern und Fluidisierung.

 BETONSYSTEM

BetonsystemThe Betonsystem, made with standard commercial components, is not merely an automation but a complete system that handles all management, operating an data collection tasks, essential for runnuing a facility today that produces ready-mixed concrete according the certified quality regime and otherwise. It contains extremely powerful management software with a user-friendly interface, designed also for operators who have never before come near automatic systems. A repetitive and reliable constant production is guaranteed even in particularly adverse working enviroments thanks to the reliability of the components employed and to the ease with which it is used and serviced.
The basic system configuration supports the following: 6 aggregates weighted in the same scale, 6 cement weighted in the same scale, 4 additives our DVA system/weight/pulse, 2 waters pulse/weight (clean and recycled water), 6 moisture compensations (water and aggregate). Tolerance check in dosage. Material flight quantity control. Proportional dosage pulse for aggregate. Automatic discharge stop iin case of truckmixer obstruction with provided sensor. Fast/slow control for aggregate and cement dosage. Automatic vibrators control for aggregate and cement when material flow is not regular.

 BETONTOUCH

BetontouchTotale controllo degli impianti di produzione calcestruzzo con tecnologia PLC e con terminale touch screen TFT a colori da 10". Si interfaccia a software di bollettazione dell’utente e si presta altresì a essere personalizzato su esigenze del cliente.
La funzione di preselezione del carico consente la preparazione anticipata dei carichi previsti, dando all’operatore una capacità di avvio rapido quando il camion è disponibile e pronto, ottimizzando così la capacità di produzione dell’impianto.
Aggiornamento opzionale di interfaccia per PC, con la gestione bolle di consegna completi, inclusa la configurazione di layout, capacità di registrazione dati illimitato, statistiche e report.
Gestisce fino a 6 aggregati, 4 cementi, 2 acque, 4 additivi. Controllo del mixer con skip o nastro, con scarico mixer intelligente, al fine di evitare l'intasamento delle autobetoniere. Controlla e regola il rapporto acqua/cemento tramite le sonde di rilevamento umidità. Stampa i report di dosaggio ed i consumi componenti.

 BETONMATIC 3

Betonmatic 3Das besonders KOMPAKTE, LEISTUNGSSTARKE und WIRTSCHAFTLICHE Gerät für die Automatisierung von kleinen und mittleren Anlagen zur Herstellung von Transportbeton.
Mikroprozessorsteuerung, 3 Relais-Schnittstellenkarten, 1 Karte mit Analogeingängen, 1 Erweiterungskarte I/O, Verbindungskabel zur Karte. Kundenspezifisch gestaltbare Zifferntastatur, großes, hell beleuchtetes Display Vollständig konfigurierbar zur Nutzung in verschiedenen neuen oder bereits bestehenden Anlagenarten. Die mehrsprachige Ausrichtung ermöglicht den Vertrieb weltweit. Das Gerät ermöglicht: Großes Archiv für 200 Formeln aus Kubikmeterbasis; 6 gewichtsabhängige Schüttgutdosiervorrichtungen, 2 gewichtsabhängige Zementdosiervorrichtungen, 1 gewichts- oder volumenabhängige Wasserdosiervorrichtung, unterteilt in: Vorlaufwasser, Dosierwasser, Schlusswasser, 2 Feuchtigkeitssensoren mit Wasserausgleich.

 I.S.M. INFRARED SLUMP METER

I.S.M. Infrared Slump MeterZuverlässiger Anschluss ans Betonmischfahrzeug ohne Elektrokabel. Zur Installation an beliebig vielen Betonmischfahrzeugen und Ladepunkten, auch simultan, geeignet. Absolut interferenzfrei.. In verschiedenen Ausführungen erhältlich, jede mit vollen Updatemöglichkeiten.


- BASISAUSFÜHRUNG: "MANOMETER" Anzeige an der Anlage, automatischer Start des im Auftragsmanagement eingestellten Ladevorgangs ohne bedienerseitige Maßnahme. Keine Betriebskosten.
- MITTLERE AUSFÜHRUNG: Messung und Überwachung von "SLUMP" bei Beladen und Zustellung, liefert der Automatiksteuerung zahlreiche Informationen über den Transport, z.B. Wasserzugabe in den einzelnen Phasen, Ankunftszeit, Stopps, zurückgelegte Strecke in km, usw. Keine Betriebskosten.
- AUSFÜHRUNG MIT BETONSAT: Anzeige des Fahrzeugs und der verschiedenen Arbeitsphasen am kartographischen Computer, an der Anlage oder in der Niederlassung, online-Schaltung von Betonmischfahrzeug und Automatiksteuerung der Anlage via GPRS, Speicher der gewählten Routen, dient als Diebstahlsicherung. Optimierung und drastische Reduzierung der Telefonkosten verglichen mit anderen Fernlokalisierungssystemen