DP MAX

 
 

 

Dosieranlagen mit doppeltem Ladepunkt, ideal für große Baustellen und hohe Betonherstellung.
EURO 5DPMAX besteht aus einem Schüttgut-Lagermodul, verfügt aber über zwei voneinander unabhängige Dosierer, Waagen, Ablade- und Beschickungsbänder und zwei Ladepunkte. Durch die mit beiden oder mehreren Ladepunkte erzielte, umfassende Diversifizierung lassen sich Anlagen zusammenstellen, die jeder Produktionsanforderung gerecht werden.
Die Schüttgutentnahme kann mittig oder seitlich erfolgen. Die Beschickung kann bei vorhandenem Mischwerk über ein geneigtes Förderband oder einen Becherförderer erfolgen. Die Schüttgutentnahme kann sowohl mittig mit separatem Zementdosierer als auch seitlich mit in die Wannen eingebautem Zementdosierer erfolgen. Je nach geographischer Lage kann die Anlage mit einer Kältedämmung und Heizung für kalte Klimata sowie mit einer Hitzedämmung und Eiszugabe für warme Länder ausgestattet werden.

 

Euro DP MaxUM5DP MAX6DP MAX
 MAX STUNDENPRODUKTION m3/h 2x90 2x90
 SCHÜTTGUTWANNEN 5 6
 VOLLE SCHÜTTGUTLAGERUNG (1. UND 2. STUFE DER WÄNDE) m3 255 260
 ÖFFNUNGEN/DRUCKLUFTZYLINDER      
 CHÜTTGUT-WIEGESYSTEM kg 2x25000 2x25000
 ZEMENT-WIEGESYSTEM Kg 2x6000 2x6000
 WASSERDOSIERUNG MIT ELEKTROMECHANISCHEM IMPULSGEBER  Ø 2x3" 2x3"
 ABLADEBAND 800 MM m3/h 60÷180 60÷180
 LADEBAND 800 MM m3/h 2x180 2x180
 BETRIEBSSPANNUNG V 400 400
 BETRIEBSFREQUENZ     Hz 50 50
 NENNLEISTUNG     HP/Kw 2x68/50 2x68/50

 

   >> BILDER DURCH ANKLICKEN VERGÖSSERN:

2
4
5
6
7
DSCF0345
DSCF0397